Seit dem 27. April hat die Stadtbücherei wieder für ihre Leserinnen und Leser geöffnet. Schließlich haben 4.000 Bücher darauf gewartet wieder in der Stadtbücherei abgegeben und durch Neue getauscht zu werden. Aber der Besuch in der Stadtbücherei ist nur auf das Nötigste beschränkt; Keine Nutzung des Internets oder des Kopierers, keine Beratung oder Bestellung von Medien und keine Ausleihe von Spielen oder sonstigen Medien. Nur Bücher oder Zeitschriften stehen den Leserinnen und Lesern zur Verfügung.

Hände desinfizieren, einen grünen Korb nehmen, mit dem Korb durch die Bücherei gehen und nach neuen Büchern schauen, alte Bücher abgeben, Neue ausleihen und sich in eine Liste eintragen mit seinen Kontaktdaten. Das ist der Ablauf für alle, die die Stadtbücherei betreten. Die Körbe dienen der Orientierung und der besseren Übersicht, denn es dürfen sich nur acht Personen gleichzeitig in der Stadtbücherei aufhalten, um mit ausreichend Abstand zu Anderen nach neuen Lieblingsbüchern Ausschau halten zu können. Abgegebene Bücher und Zeitschriften werden mindestens 48 Stunden unter Quarantäne gestellt, bevor sie in die Regale wieder einsortiert und ausgeliehen werden können.

Der strukturierte Ablauf wird von den Leserinnen und Lesern gut angenommen. Jedoch werden viel mehr Bücher zurückgegeben als ausgeliehen; An den ersten beiden Tagen wurden schon 1.500 Bücher abgegeben.

Wir wünschen der Stadtbücherei trotz dieser Umstände viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: