Klimaschutz ist facettenreich. Meist verbindet man damit große Anstrengungen und Verzicht. Es geht aber auch mit viel Spaß, Freude und Bewegung. Das Klima-Bündnis hat daraus die wohl bekannteste deutsche Klimaschutzkampagne für alle Menschen gemacht: Das Stadtradeln.

Du brauchst wirklich nur ein Fahrrad sowie einen PC, Tablet oder Smartphone, um dich zu registrieren und deine gefahrenen Kilometer einzugeben und schon kann es losgehen!

Die Stadt Niebüll beteiligt sich vom 30. Mai bis zum 19. Juni 2020 bereits zum siebten Mal dabei, wenn es darum geht, Kilometer zu sammeln und CO2 einzusparen. Jede beteiligte Kommune hat in einem dreiwöchigen Zeitfenster von Anfang Mai bis Ende Oktober 2020 die Möglichkeit an diesem Klimaschutzwettbewerb teilzunehmen und möglichst viele Radlerinnen und Radler vor Ort für die Teilnahme zu gewinnen.

Du kannst wirklich jede mit dem Fahrrad gefahrene Strecke eingeben. Ob 2 km zum Supermarkt, 4 Kilometer zur Arbeit oder der 30 km Wochenendausflug an die Nordsee. Mit jedem gefahrenen Kilometer sparst du  147 g CO2 verglichen mit dem Ausschuss eines herkömmlichen Pkws. Da können in 21 Tagen richtig viele Tonnen CO2 zusammenkommen. Vor drei Jahren haben 82 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 7 Teams organisiert insgesamt 23.282 km zusammengefahren, was einer CO2 Ersparnis von 3.306 kg entspricht. Das wiederum entspricht einer Ersparnis von 1.629,74 Litern Benzin (7l/100 km)und entsprechend 2.118,66 € (1,30 € pro Liter).

Aufgrund der Beschränkungen während der Corona Krise wird es in diesem Jahr leider keine Tourenangebote oder sonstige gemeinschaftlichen Fahrten geben. Du kannst einzeln oder als Familie den schönen Frühsommer für Fahrradtouren in der Region nutzen und gleichzeitig aktiv für den Klimaschutz zu werden. Auf alle Fälle kannst Du aber eine virtuelle Gruppe gründen, deinen Freunde oder Kollegen Bescheid geben und diese beim Stadtradeln auf der Niebüller Kommunalseite http://www.stadtradeln.de/niebuell anmelden.

Kampagnenplakat für Niebüll

Auch Schulklassen dürfen sich dadurch angesprochen fühlen, obwohl sie derzeit nicht im Klassenverband zusammen sein dürfen.
Letztendlich ist es auch ein Wettbewerb, der mit einigen Preisen belohnt wird. Unter allen Teilnehmer*innen verlost die Stadt einen Gutschein vom Der Radladen. Die Gruppe mit den meisten gefahrenen Kilometern pro Person wird mit einer geführten Gruppenradtour für 10 Personen von Radtouren Nordfriesland belohnt. Die Schulklasse mit den meisten gefahrenen Kilometern möchte Niebüll mit Flicksets, Reflektoraufklebern sowie einem Stärkungspaket aus dem Weltladen Niebüll belohnen.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an dem Wettbewerb ist bereits möglich. Wer ein eigenes Team gründen möchte, muss dieses über das Stadtradeln-Portal anmelden. Über die Stadt Niebüll können Teilnehmer*Innen im offenen Team Niebüll registriert werden und sich unter Telefon: 04661 601 710 oder stadtmarketing@stadt-niebuell.de anmelden. Ein Radelkalender zum Eintragen der Kilometer steht zum Download auf www.niebuell.de bereit.
Lokale Unterstützer der Aktion sind der ADFC Südtondern, die Montagsradler des TSV RW Niebüll, das Unternehmen Fahrradtouren Nordfriesland und Der Radladen von Klaus Hansen.

Also schlüpfe in deine tighten Radlershorts und lass die Pedalen qualmen. Aber denke dran, immer die Verkehrsregeln zu achten und fair zu anderen Verkehrsteilnehmer*innen zu sein. Dann macht es allen Spaß!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: