Wir sehnen uns mehr denn je nach Normalität. Zu dieser Normalität gehört selbstverständlich auch, in die Innenstadt zu kommen, etwas zu essen und zu trinken, Freunde treffen, ins Museum oder ins Kino gehen und natürlich auch Shoppen zu gehen.
(All photos by Eugen Heimböckel)

All diese beliebten Freizeitaktivitäten sind gerade nur sehr begrenzt oder gar unmöglich. Einige Geschäfte mit Artikeln des täglichen Bedarfs haben zwar geöffnet, aber viel ist geschlossen. Einige Geschäfte bitten die Abholung bestellter Ware an oder verweisen auf den Webshop und so fehlt auch einfach das Erlebnis, Ware nicht nur anzugucken sondern sie zu fühlen, zu riechen, sie mit allen Sinnen zu erfassen.

Und auch die Geschäftsleute sehnt sich nach ihren Kund*innen, den diese zu beraten und zu bedienen gehört zu ihrem Täglich Brot.
Trotz aller Werbemaßnahmen im Internet oder in den Printmedien, per Newsletter oder Social Media ist eine der wichtigsten Werbeflächen des Facheinzelhandels immer noch das Schaufenster. Und weil wir davon so viele schöne haben, ist Eugen Heimböckel in unserem Auftrag unterwegs gewesen und bringt euch nun die schönen Niebüller Schaufenster nach Hause, die wir in diesem Hingucker Beitrag präsentieren.

Inspiriert hat uns ein Instagram Post des Teekessels in der Hauptstraße. Dieses Geschäft, so wie auch Optik Hallmann, Fernseh Petersen, das Musikhaus, Lederhexe, Der Radladen, flink & fleissig, Union Markt, Kaffeemaus, Weltladen, Gleis 2, Schlemmerkontor Martensen, Jule B., Top Sport, Niko Nissen, Coastery, Uhren Sievers, Paul und Paula, Boutique Wilhelmine, Knudtsen Einkaufswelt (alle hier vertreten) und noch viele mehr dekorieren trotz Lockdown und ganz wenig Fußgänger*innen liebevoll ihre Schaufenster.

Wir sind so rund um den Valentinstag und damit aus dieser Fotostrecke auch eine Foto-Lovestory wird, schlagen wir folgendes vor:
Verlieb dich doch in eines der Schaufenster, mache einen Schaufensterbummel durch die Innenstadt und sicherlich kannst Du in Erfahrung bringen, wie du an eines oder mehrere der schön dekorierten Produkte herankommst. Und wenn es noch nicht während des Lockdowns Dein werden kann: „Save your money“ und kaufe es, wenn die Geschäfte hoffentlich bald wieder geöffnet haben werden.

Uns liegen unsere Niebüller Geschäfte und die Menschen, die dort arbeiten sehr am Herzen. „Kaufe vor Ort“, wenn du dein Geschäft unterstützen möchtest. Es lohnt sich auf alle Fälle.

Viele Geschäfte findest Du auf deren Internetseiten, als Mitgliedsbetrieb beim Handels- und Gewerbeverein Niebüll e.V. oder auch schon im Friesennetz.

Das Niebüller „Kaufe vor Ort“ Logo

Hab einen schönen Valentinstag und schenke deine Liebe in diesem Jahr unserem Einzelhandel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: