Hinter den Titel dieses Beitrags hätten wir sowohl ein Ausrufezeichen als auch ein Fragezeichen setzen können. Es gibt parallel zur steigenden Zahl von Impfungen die nächsten vorsichtigen Öffnungsschritte.

(Das Titelbild: Thore Ziebell, Projektmanager vom Friesennetz)

Seit Anfang März sind unter anderem die Friseure geöffnet, seit diesem Montag in Schleswig-Holstein und somit auch bei uns in Niebüll der stationäre Einzelhandel und die Fachgeschäfte, Baumärkte, Blumenläden. Auch die Museen dürfen nun, nach den Büchereien, wieder öffnen. Die Gastronomie muss sich noch mit bestellen, abholen, ausliefern und außer Haus Verkauf begnügen. Das Kino, die Schwimmhalle, die Stadthalle – sie müssen noch warten, genauso wie die Tourismusbranche.

Der Handels- und Gewerbeverein Niebüll e.V. hat seine Mitglieder in dieser Phase der Lockerungen mit einer Werbeaktion unterstützt. Einkaufen in Niebüll ist jetzt wieder 1. Wahl! Das konnte es lange nicht sein. Die Einladung vor Ort einzukaufen meint auch wirklich den Gang in die Geschäfte und den Weg zurück in die Innenstadt und die Gewerbegebiet. Schon die ersten Tage haben gezeigt, dass wieder deutlich mehr Leben im Herzen der Stadt ist.

Werbeplakat in der Bahnhofstraße

Ein Jahr ist der erste Lockdown nun her. Kein schöner Geburtstag. Umso erfreulicher ist aber der 1. Geburtstag der regionalen Online-Plattform Friesennetz, die aus einer Kooperation der HGVs aus Niebüll, Leck, Süderlügum, Risum-Lindholm, Bredstedt und Dagebüll hervorgegangen ist und den Norden Nordfrieslands abbildet. Seit März 2020 ist die Zahl der teilnehmenden regionalen Geschäfte, Händler, Dienstleister, Gastronomie, Hotels und Gesundheitsanbieter auf über 110 gestiegen. Die Plattform weist täglich über 1.500 Aufrufe aus. Projektmanager Thore Ziebell ist scheinbar seit einem Jahr überall im Gebiet unterwegs, dreht Werbefilme zu den Unternehmen, macht Verlosungen beim Friesen-Freitag oder akquiriert weitere Teilnehmer. Das Friesennetz hat aber noch mehr zu bieten. Man kann Dienstleistungen buchen, es gibt digitale Kataloge, Speisekarten und einen Veranstaltungskalender, es gibt Sonderaktionen und mittlerweile auch Merchandiseartikel. Der GreenTEC Campus ermöglicht seit Kurzem eine abgasfreie Zustellung bestellter Waren. Für das Friesennetz wird ein E-Street Scooter dienstags und freitags zur für eine kostenlose und nachhaltige Auslieferung zur Verfügung gestellt. Dazu gibt es drei regionale Packstationen mit Warenlager. Und bald soll es auch Friesennetz-Gutscheine geben. Es tut sich eine Menge und der Mehrwert für die regionale Wirtschaft wird immer deutlicher erkennbar. Thore Ziebell sieht aber noch mehr Potential: „Wir benötigen noch mehr Produkte aus dem alltäglichen Leben. Wir wollen das Stadtleben 1:1 ins Netz projizieren, das ist noch nicht der Fall. Da ist noch Luft nach oben. Dafür bedarf es Unternehmer, die sich trauen ein regionales innovatives Projekt zu unterstützen.“

Werbeartikel vom Friesennetz

Für das unternehmerische und gesellschaftliche Leben ist also wieder Licht am Horizont. Aber Corona lässt und nicht so schnell los. Dies hat Niebüll Bürgermeister Wilfried Bockholt treffend in einem offenen Brief vom 04. März 2021 formuliert, den wir hier gerne wiedergeben. https://prismaniebuellhome.files.wordpress.com/2021/03/sars-cov2-und-covid19-offener-brief-4.3.21.pdf

Wilfried Bockholt, Bürgermeister der Stadt Niebüll

Was denkt ihr zu den Lockerungen im Einzelhandel? Dazu haben wir eine kleine Onlinie-Umfrage erstellt, an der ihr bis Ende März über den Link teilnehmen könnt.

https://campus.lamapoll.de/Lockerungen-seit-dem-08.-M-rz/

Das Konsumverhalten vieler Menschen hat sich in den letzten Monaten sicher verändert und der spontane Shoppingtrip ist im Moment eher ein wohl überlegtes Einkaufen des Notwendigen. Kaufe vor Ort, dann ist Leben drin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: