Wie wäre es, mal wieder eine Kunstausstellung zu besuchen? Dann besucht in den nächsten Tagen doch einmal die Stadtbücherei Niebüll.

Vom 05.Juni bis zum 07.August 2021 stellt die Hamburger Künstlerin und Designerin Tina Hahn dort ihre Werke unter dem Titel „Art Concret – Einklang in Farbe und Form“ aus.

Tina Hahn wuchs in Wuppertal auf, wo sie auch Wandmalerei und farbige Raumgestaltung studierte. Danach studierte sie in Hamburg Bühnen- und Kostümbild an der Fachhochschule. An der Hochschule für Bildende Künste Hamburg war sie Meisterschülerin von Frau Prof. Margret Hildebrandt im Textildesign. In den folgenden Jahren arbeitete sie in der Kostümbildassistenz, eröffnete ihr eigenes Atelier und war als Dozentin für Textildesign an der Fachhochschule Hamburg tätig.

Ihre Entwürfe wurden schon mehrfach national sowie international ausgestellt und ausgezeichnet. Seit 2005 setzt sie sich verstärkt mit konstruktiv-konkreten Farb- und Formkompositionen auseinander, was auch in der aktuellen Ausstellung zu sehen ist.

Tina Hahn (rechts) mit der Büchereileiterin Maren Mumme (links)

Die Ausstellung in Niebüll war bereits für 2020 geplant, wurde pandemiebedingt aber abgesagt. Umso mehr freuen wir uns, dass es in diesem Jahr klappt. Die Besucher können Bilder bewundern, die fast alle extra für die Ausstellung entstanden sind.

Die farben- und formenfrohen Malereien wurden sorgfältig von Tina Hahn und dem Kurator Dr. Thomas Gädeke ausgewählt. Als Nachfolger von Andreas Brandt, dessen Kunst auch im Bereich des Konstruktivismus liegt, sieht er es als seine Aufgabe, dieser Schiene immer wieder Raum in der Stadtbücherei zu geben.

Und das macht sich sichtbar gut in der Stadtbücherei. Die Acrylbilder passen perfekt zum Ambiente. Es ist wunderbar, wenn zwei verschiedene Dinge so gut harmonieren, wie die Ausstellung und die Stadtbücherei.

Den Besuchern wird eine Übersicht der Bilder mit an die Hand gegeben, sodass auch die Details nachgelesen werden können. Bei Interesse am Kauf einer dieser Bilder, kann auf Nachfrage Auskunft über den Preis gegeben werden. Wendet euch dazu einfach an das Büchereiteam.

Und falls ihr euch weiter mit dem Thema konstruktive Kunst auseinandersetzen wollt, dann kann euch Büchereileiterin Maren Mumme mit Sicherheit beim Finden der richtigen Literatur behilflich sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: