In der Stadtbücherei Niebüll werden fortan einige Themen richtig ausgerollt, im wahrsten Sinne des Wortes. Der Themenraum ist ein neues Ausstellungsformat der Bibliotheken und bietet digitale wie analoge Medien, Aktionen, Workshops und mehr!

Im Rahmen des Förderprogramms zum „Digitalen Masterplans Kultur“ des Landes Schleswig-Holstein bieten insgesamt 30 schleswig-holsteinische Bibliotheken ab Herbst 2021 das neue Ausstellungsformat THEMENRAUM an. Die Stadtbücherei Niebüll gehört zu den 30 Bibliotheken, die diese Förderung im Rahmen des „Digitalen Masterplanes“ des Landes Schleswig-Holsteins erhielten. 


Interessierte Vereine und Organisationen können diesen Themenraum in den nächsten Jahren nutzen, um dem Publikum der Stadtbücherei eigene Projekte vorzustellen. Die Stadtbücherei Niebüll freut sich über Anfragen. 

„Mach mit!“ und nutze den Themenraum für den Thema, fordert dieser Flyer auf.

Zu seinem landesweiten Start am 18. Oktober 2021 in der Stadtbücherei Rendsburg hat Staatssekretär Dr. Oliver Grundei gemeinsam mit Vertretern der Landesbibliothek und des Büchereivereins Schleswig-Holstein einen Blick auf den digitalen Innovationsschub durch dieses Förderprogramm werfen.

Jährlich mit einem landesweiten gemeinsamen Thema widmet sich das von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein initiierte Ausstellungsformat über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. Passend zum Themenschwerpunkt präsentieren die teilnehmenden Bibliotheken ihr digitales und analoges Medienangebot in einem eigens für das Projekt entwickelten Möbel. Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Workshops begleiten den THEMENRAUM vor Ort. Gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern wird das Konzept in den Bibliotheken künftig auch mit eigenen Themen und digital-analogen Angeboten fortgeführt.

Zum landesweiten Start eröffnen die Bibliotheken in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek ihren THEMENRAUM mit einem ersten gemeinsamen Thema: „Freundschaft im Wandel“.
Der THEMENRAUM „Freundschaft im Wandel“ beleuchtet die Vielfalt des Themas und lädt ein, sich intensiver mit den verschiedenen Facetten von Freundschaften auseinanderzusetzen. Die multimediale Ausstellung widmet sich den Themenschwerpunkten „Bedeutung von Freundschaft“, „Kommunikation früher und heute“ sowie „Außergewöhnliche Freundschaften“.

Außerhalb des landesweiten Schwerpunkts im THEMENRAUM kann das eigens hierfür entworfene Präsentationsmöbel mitsamt seiner technischen Ausstattung mit Bildschirm, Tablets und Hörstationen in der Bibliothek flexibel genutzt und bespielt werden. Hier bietet sich für die verschiedensten Kooperationspartner vor Ort die Gelegenheit, das neue Ausstellungsformat aktiv mitzugestalten.

Quelle und weitere Informationen unter www.bz-sh.de/themenraum 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: