In der letzten Juniwoche ist in Niebüll noch einiges los und für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Samstag, 25.06. findet nach zwei Jahren Corona-Pause das Internationale Kinderfest am Friesenmuseum endlich wieder statt, verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Von 14.00 – 17.00 Uhr lädt der Friesische Verein für Niebüll und Umgebung in den Osterweg 76 ein. Es gilt ,alte Kinderspiele neu zu entdecken und auch etwas zu gewinnen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Um 18.00 Uhr flimmert die Kurzfilmrolle Schleswig-Holstein 2021 in Eck´s Kino wieder über die Leinwand. Die Filmtournee Unterwegs des Landesverbands Jugend und Film und Claus Oppermann bieten kurze Kinoperlen aus S-H oder von Filmschaffenden aus S-H produziert, von höchstem Unterhaltungswert. Hier ist Unterhaltung garantiert und aufpassen lohnt sich, denn es wird natürlich auch um Ahoi! Brause gequizzt. Los geht es hier um 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3.00 €.

Am Sonntag gibt es „Friedhofskunst mit Wort und Ton“ auf dem Niebüller Parkfriedhof, Gather Landstraße 44c. Die Cellistin Julia Polziehn und Anja Kretschmar, die schwarze Witwe treten um 17.00 Uhr auf Einladung der Anlaufstelle „Trau Dich“ für Kinder, Jugendliche und Familien des Wilhelminenhospiz Nordfriesland sowie des Friedhofswerks Nordfriesland auf. Sie geben künstlerischen Einblick in Beerdigungsmythen, Rituale, Grabbeigaben und Totenwäsche.
Karten gibt es gegen eine Spende von 7 € unter anderem in der Boutique Wilhelmine, der Kaffeemaus und dem Unverpackt Laden Pack und Schnack.

Bereits um 14.45 heißt es am Montag, 27.06. „Held oder Huhn!“ in der Carl-Ludwig-Jessen-Schule. Das Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren handelt um Mut und Zivilcourage.
Das Achja!-Theater aus Essen kommt auf Einladung des Vereins Musicals4Kids e.V.. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter stadtmarketing@stadt-niebuell.de und um eine kleine Spende wird gebeten.

„Gut gekleidet in die SommerFAIRien“ – Sei kein Fashion Victim, tausche fair, was noch gut ist!
Unter diesem Motto laden die Fairtrade Town Niebüll und die Fairtrade School Friedrich Paulsen Schule am Donnerstag, 30.06. von 17.00 – 19.00 Uhr in die Mensa der Schule zum Kleidertausch für alle Schüler*innen und jungen Erwachsenen ein.
Ab 16.00 Uhr können 3 – 8 Kleidungsstücke für den Tausch abgegeben werden. Alle Spender*innen erhalten ein Armbändchen und dürfen anschließend nach Herzenslust kostenlos Klamotten stöbern. Alle, die keine Kleidungsstücke spenden, spenden dann 1 € pro Kleidungsstück. Die Einnahmen kommen fairen Schulprojekten zugute. Das ist doch echt fair!

Habt noch eine schöne Juniwoche, bevor es dann für die meisten in die Sommerferien oder den Urlaub geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: