Das neue Jahr rückt immer näher und damit auch der Nordfriesische Filmwinter. Nach eine langen Corona bedingten Pause kommt der Nordfriesische Filmwinter vom Kulturbüro Niebüll wieder zurück!

Anfang Januar können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren sich wieder filmerisch ausprobieren und einen Kurzfilm drehen. Egal ob als Schauspieler*in, Regiseur*in oder hinter der Kamera.
Du bist gefragt und darfst dich kreativ ausleben! Aber keine Sorge, weder filmmacherische Erfahrungen noch eine Filmidee sind vorab notwendig. Das Filmequipment gibt es vor Ort (zur Verfügung gestellt von der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg) und kreative sowie praktische Unterstützung gibt es von unserer Workshopleiterin Tina Wagner. Die freiberufliche professionelle Fotografin aus Weimar ist Kamerafrau und Künstlerin, sowie Dozentin in den Bereichen Fotografie, Film, Animation und Illustration und wird alle jungen Filmemacher*innen bei ihren Projekten unterstützen. Als Teamerin mit dabei ist Lotta Kelm vom Kulturbüro Niebüll.

Es gibt kein vorgeschriebenes Thema für den Film, also können die Teilnehmenden ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Im Laufe des Workshops wird man außerdem selber erleben, wie ein Film von Anfang bis Ende gemacht wird. Das heißt vom Drehbuch schreiben und Ideen sammeln, über schauspielern und filmen bis hin zum schneiden und rendern ist alles mit dabei. Auch können die Teilnehmenden selbst entscheiden, ob sie einen Stop Motion Film oder einen klassischen Film drehen möchten.

Wenn die Abende nicht mit Filmemachen gefüllt werden, steht das Kultubüro mit einem Spiel und Spaß-Abend bereit. Am Ende des Workshops kommen dann die Filme auch auf die große Leinwand und die ganze Familie ist dazu eingeladen am Samstag um 18.00 Uhr die verschiedenen Filme zu bestaunen.

Das ganze wird gleich am Anfang des neuen Jahres vom 05-07. Januar 2023 als 3 tägiger Workshop hier in der Niebüller Jugendherberge stattfinden. Deshalb ist auch für Unterkunft und gutes Essen gesorgt. Wenn dein Interesse nun geweckt ist, kannst du dich beim Kulturbüro Niebüll entweder telefonisch unter 04661 601720 oder unter kulturbuero@niebuell.de per Mail melden oder dir gleich die Anmeldung hier unten herunterladen. Die Teilnahmegebühr beträgt 82 €.
Am meisten Spaß bringt es bestimmt in guter Gesellschaft. Sprich also gerne Freunde an, ob sie mitmachen möchten. Mit deinem Film kannst Du dich dann bei einem der Kurzfilmfestivals anmelden, wenn du möchtest.

Anmeldung zum Filmwinter 2023

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: